NerDay - Loss' Blog
Gratis bloggen bei
myblog.de

Photobucket

Welcome!


Ich heiße euch herzlich auf meinem Blog Willkommen! Wie ihr im Namen schon lesen könnt, dreht sich hier alles um Alltägliches und Nerdiges ^^ Ich stelle euch Rezepte vor, Dinge die ihr unbedingt mal ausprobieren müsst oder euch ansehen solltet. Kurzum: Alles was mir gefällt ^-^



News


Marmorierte Servietten Ostereier

Ostern naht und da hab ich mir gedacht, sollte ich auch mal was Kreatives auf meinen Blog stellen! Vorweg möchte ich euch aber auf das Oster-Special auf ABO hinweisen (klickt einfach mal auf das Ei), wo ihr Eier sammeln könnt und somit Chancen auf eine Osterüberraschung steigert.

Mein heutiges Tutorial für euch soll euch ein wenig Lust auf Ostern machen ^0^ Für meinen Freund und mich ist es das erste Ostern in unserer gemeinsamen Wohnung und da haben wir uns gedacht, malen wir doch ein paar Eier für unseren Osterstrauß an! Jedoch ist mein Freund künstlerisch unbegabt - weshalb ich mir für uns eine Alternative überlegt habe, wodurch wir einzigarte und schöne Eier bekommen.



Zunächst braucht ihr eine Farbe - ich habe mir Glanz-Marmorierfarbe besorgt (für 2€ von REWE). Dazu wären Handschuhe nicht schlecht, sowie ein paar Spieße woran die Eier trocknen können. Wer zu faul ist die Eier selbst auszublasen oder schlichtweg nicht weiß wie es geht, kann sich auch in Bastelgeschäften schon fertig ausgeblasene Eier besorgen (z.B. idee.).



Die Marmorierfarben müssen zuerst erhitzt werden und können dann auf die Handfläche geträufelt werden. Jetzt müsst ihr sie nur noch in der Hand wälzen und zum trocknen an die Spieße hängen (oder quer auf Eierbecher legen, wenn euch das lieber ist). Bei der Gestaltung sind euch keine Grenzen gesetzt! Entweder ihr benutzt nur eine Farbe oder zwei Unterschiedliche. Bei zwei Unterschiedlichen solltet ihr aber darauf achten, was diese am Ende ergeben! Ihr könnt nicht einfach Orange und Blau nehmen und einfach darauf los marmorieren - auch wenn die Gebrauchsanleitung etwas anderes behauptet... Mein Freund, der anscheinend nicht viel Ahnung von Farben hat, hat sich gewundert wieso er am Ende ein braunes Ei in den Händen hatte x) Zum Glück ließ es sich wieder auswaschen. Meine Empfehlung: Wenn man zwei so unterschiedliche Farben benutzt, sollte man zunächst die hellere und dann die dunklere verwenden - außerdem die Erste erstmal trocknen lassen! Ich habe Grün und Gelb gleichzeitig verwendet, da ich auch gerne einen grasgrünen Effekt erzeugen wollte.




Jetzt hat man zwar schon schöne Eier, aber man kann sie auch noch etwas ausgefallener gestalten :3 Dazu braucht man ein paar hübsche Servietten und Serviettenkleber! Das ist eine echt tolle Sache, die ich nur jedem Empfehlen kann. Denn man kann die Serviettentechnik auf total vielen Gegenständen anwenden und diese damit verschönern.



Zunächst sucht ihr euch ein hübsches Motiv aus und schneidet es aus. Das muss nicht mal allzu akkurat sein. Dann müsst ihr die unteren Lagen der Servietten entfernen - denn ihr dürft nur die oberste, bedruckte verwenden! Dann legt ihr das Bild auf das Ei und bestreicht das Motiv (nicht das Ei!) mit dem Serviettenkleber - am besten mit einem weichen Pinsel von Innen nach Außen. Auch hier könnt ihr kreativ sein und mehrere Motive aneinanderreihen, sodass eine kleine Collage entsteht ^^



Uns hat das Eier "bemalen" Freude gemacht und vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust bekommen! Viel Spaß!
29.3.13 12:10
 
Letzte Einträge: Thailand Reise, Tom Khaa Gai, Code Geass - Boukoku no Akito, Kare-Raisu | Rezept bei Bento Lunch Blog, Curry-Bratreis und Teriyaki-Tofu


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Xaven / Website (3.4.13 19:27)
Hey Loss!
Mich gibt es wieder (ma gucken wielange XDDD), ich geb mir auch echt Mühe....mit allem, wer weiß ob du mich noch kennst, wäre auch sonst nicht weiter schlimm :P

Ich muss sagen, die Eier sind der BURNER O_O, sowas hab ich noch nie gesehen und davon ma abgesehen das ich das Fest eh nicht feiere (...oder wahrnehme) würde mich das allerdings auch reizen nur um so ne schönen Eier zu gestalten *_*

Sonst alles gut bei dir?
Ganz liebe Grüße


Sarah (4.4.13 15:14)
Hey Loss,
supertolle Eier, obwohl Ostern vorbei ist, mach ich sowas vielleicht doch noch mal am WO.
So tolle Sachen!!!
Bitte mehr Ideen. Bin echt begeistert von Deinen Arbeiten!!!
GLG
Sarah


Akai / Website (5.5.13 18:02)
Also die kannst du ja schon regelrecht am Ostermarkt verkaufen O_o woah, sehen klasse aus. Ich finde diese Glitzermamoriereffekte bei den Ostereiern immer so schön aber leider habe ich schon lange keine mehr gefärbt oder gestaltet... hm... aber irgendwie wär das ne schön verrückte Idee für die Weihnachtszeit *hrhr*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen